Acer schickt Android-Smartphone Liquid und Android-Netbook ins Rennen

Von am 14. Oktober 2009 3 Kommentare 

Acer LiquidAcers Smartphone läuft mit Android 1.6 „Donut“ und ist der erste Android mit Qualcomms schneller Snapdragon-Plattform. Ein weiteres Debüt feiert das Netbook Aspire One with Android – es erlaubt den schnellen Wechsel zwischen den Betriebssystemen Android und Windows mit einem Klick.

Der Snapdragon-Prozessor mit Chipset verspricht Höchstleistungen für „das erste Android 1.6 high definition Smartphone“. Der HD-fähige kapazitative Touchscreen (Wide VGA) biete die aktuell besten Voraussetzungen, um Bilder und Videos zu betrachten. Schon bald werde es Android-Apps im Ãœberfluss geben für Android Smart Handhelds – Spiele mit 3D-Grafik, professionelle Anwendungen und Applets für vielseitigere Web-Erfahrungen. Die Entwickler könnten sicher sein, dass sich ihr Einsatz lohne mit dieser Standardauflösung für die kommenden Jahre.

Mit konkreten technischen Details hält sich der Hersteller noch zurück, verspricht jedoch HSPA für schnelles Surfen und eine Kamera mit Geotagging, ISO und Autofokus. Die exklusive Anwendung Spinlets ist für kostenloses Streaming von Musik und Videos gut. Facebook, Twitter, YouTube, Picasa und Flickr sind im Adressbuch integriert, Hinweise auf neue Inhalte und Status-Updates kommen in Echtzeit.

Acer Liquid

Die eigene Benutzeroberfläche, die „bequemen Zugang zu Entertainment und Web-Bookmarks“ bringt, lobt Acer als „ultra-fluid“. Auch zum Äußeren von Liquid hält die offizielle Ankündigung flüssige Superlative bereit wie etwa die „Fluidität“ der elliptischen Kurven, von Acer als „erfrischende Alternative zu rechteckigen Formen“ empfohlen.

Mehr Geschwindigkeit verspricht der Hersteller auch mit dem kommenden Aspire One with Android. In diesem Netbook sorgt das im Vergleich zu Windows viel schlankere Android-OS für schnellen Webzugang: Bootzeit 18 Sekunden, Herunterfahren in 3 Sekunden.

(mb)

Zum Thema bei TecZilla:

Archos Phone Tablet: Das Ãœber-Smartphone

HTC: Mehr Android, weniger Windows Mobile

Zum Thema im Web:

PC World

Abbildung: Acer

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis



Kommentare

3 Stellungnahmen zu “Acer schickt Android-Smartphone Liquid und Android-Netbook ins Rennen”
  1. Kavalor sagt:

    Und wann kommt es raus?

  2. Marcel sagt:

    Das Android-Netbook (Dual-Boot mit Windows) weltweit in diesem Quartal. Zum Smartphone (das erste Modell heißt offenbar Liquid A1) noch keine Aussage.

  3. rrrer sagt:

    Dem Vernehmen nach im November.

    Der Touchscreen dürfte ein resistiver sein (fine with me),
    und der Prozessorspeed durch das schmale(re) RAM nicht unbedingt in den Himmel wachsen.

    Wenn man sich allerdings die WINZIGEN Bildschirme der gegenwärtigen Modelle anschaut, sieht der Acer sehr interessant aus.

    Hoffen wir, daß Acer nicht, ähnlich wie bei Notebooks, Tonnen von Crapware mit ausliefert …