Politclowns

Und mal wieder eine Satire als Nachricht

Von am 16. Januar 2009  

Eine einfache Satire schaffte es zur Spitzennachricht auf ihrer Deutschlandseite – dank den genialen Algorithmen von Google News:
Thorsten Schäfer-Gümbel habe das Ruder herumgerissen und gelte nunmehr als sicherer Sieger der hessischen Landtagswahl. Durch eine überraschende Blitzheirat in Sardinien mit Sandy Meyer-Wölden. Um als Sandy Wälden-Geyer-Schömbel den hessischen Landesvater zu geben.

Weiterlesen

Sarah Palin schmerzlich vermisst

Von am 14. Dezember 2008 1 Kommentar 

Medienbeobachter in den USA klagen über drastisch gesunkene Zuschauerzahlen bei Webvideos. Seit sich Vize-Kandidatin Sarah Palin mitsamt ihrer reichen Beute an Designerkleidung, finanziert durch die Republikanische Partei, wieder nach Alaska zurückgezogen hat.

Weiterlesen

Die Kastrationsängste des Wolfgang Clement

Von am 30. November 2008  

Politiker haben aber auch die seltsamsten Ängste. Bekannt war bereits, dass Ex-Wirtschaftsminister Clement aufgrund seiner Flugangst ewig lange Bahnfahrten bevorzugt. Aus panischer Angst um die deutsche Energieversorgung legte er vor dem hessischen Wahlkampf den Wählern nahe, nicht etwa seine eigene Parteifreundin Ypsilanti zu wählen. Jetzt verließ er fluchtartig die SPD, weil er befürchtete – entmannt zu werden.

Weiterlesen

Halloween – aber bitte ohne Sarah Palin!

Von am 31. Oktober 2008  

Sie mag nicht bereit sein für die Vizepräsidentschaft, doch heute überrollt die Kandidatin ihr Land. In Form von Palin-Zombies, die alle anderen erschrecken wollen. Kann aber nicht funktionieren, weil zu viele auf diese Idee kommen.

Die Palin-Masken (wie diese für 30 $) und Kostüme fliegen offenbar nur so aus den Regalen der Kostümläden. Eine Verkäuferin berichtet von einem Paar mit diesem Kostümplan: Palin mit Maschinengewehr auf der Jagd nach Barack Obama als Elch.

Weiterlesen

John McCain sagt das C-Wort

Von am 22. Oktober 2008  

Dieser Präsidentschaftskandidat spricht, wie er denkt. Obwohl sich das für gute Amerikaner nicht gehört. Die solche Worte niemals aussprechen, sondern ganz vorsichtig als N-Word, F-Word oder gar C-Word umschreiben. C wie cunt: Fotze, Möse, Sauhund, Scheide.

Weiterlesen

Sarah Palin will 15 Millionen Dollar für ihre E-Mails

Von am 20. Oktober 2008  

Die Gouvernante aus Alaska, die gerne Vizepräsidentin werden möchte, ist eigentlich per Gesetz zur Archivierung der Mails verpflichtet, die sie in Staatsdiensten versendet und empfängt. Jetzt versucht sie die Gesetze mit einem Millionentrick auszuhebeln.
Weiterlesen

Jörg Haider und seine Buberln

Von am 17. Oktober 2008 1 Kommentar 

Der österreichische Populist Jörg Haider hatte offenbar nicht nur eine starke Neigung nach rechts. Vor seiner Todesfahrt verkehrte er in einem Schwulenlokal und ließ sich mit Wodka volllaufen.

Weiterlesen

Flussdiagramm für politische Debatten

Von am 5. Oktober 2008 1 Kommentar 

Sarah Palin hat die TV-Debatte der Vizekandidaten überstanden, ohne völlig unterzugehen, wie von ihren eigenen Parteifreunden befürchtet. Ihr halfen dabei auswendig gelernte Textbausteine in Kombination mit diesem Flussdiagramm, um die gröbsten Peinlichkeiten zu umschiffen.

Weiterlesen

Sarah Palin im Schönheitswettbewerb

Von am 28. September 2008  

Sie wollte Schönheitskönigin werden. Wurde nicht gewählt. Beschloss, Politikerin zu werden.

Weiterlesen

Finnland: 32 legale Waffen auf 100 Einwohner

Von am 24. September 2008 1 Kommentar 

Die finnischen Politiker tönen wieder, sie wollten ihre Waffengesetze verschärfen. Wie schon beim letzten Amoklauf in einer Schule.

Weiterlesen

Gott hat einen Plan für Alaska (und Sarah Palin)

Von am 10. September 2008  

Als säkulare Europäer, schlimmstenfalls in einem fundamentalistischen katholischen Haushalt aufgewachsen, haben wir gewisse Verständnisprobleme, was die Verflechtung der US-Politik mit christlichem Sektierertum angeht. Wundern uns über eine Alaska regierende Vizepräsidentschaftskandidatin namens Sarah Palin, die Ölbohrungen in Naturschutzgebieten sowie den Irakkrieg für gottgewollt hält.

Aufklären könnte uns das Propaganda-Video einer Kirchengemeinde, der auch Frau Palin angehörte, zur Rekrutierung gottgefälliger Jugend, die sich für die “Master’s Commission” ein Jahr ganz in den Dienst des göttlichen Auftrags stellen soll. Das Video illustriert im Stil eines Trailers für einen Weltuntergangsfilms, wie sich die Wasilla-Gemeinde “Gottes Plan für Alaska, die Vereinigten Staaten und die ganze Welt” vorstellt.

Weiterlesen

Sarah Palin: Wer ist diese Frau?

Von am 30. August 2008 2 Kommentare 

Zumindest die Brille ist doch ganz ok

Weiterlesen

« Vorhergehende Seite