Chrome-OS-Netbook: Die etwas andere Tastatur

Von am 4. Dezember 2010  

Chrome OS TastaturNeue Leaks: Steht der Marktstart unmittelbar bevor?

Die breite Markteinführung mit einer Netbook-Palette verschiedener Hersteller ist nicht mehr in diesem Jahr zu erwarten. Ein erstes Netbook mit Chrome OS aber will Google noch in diesem Monat selbst vermarkten, wie inzwischen von vielen Seiten hören.

Die offizielle Vorstellung könnte am 7. Dezember erfolgen und der Verkauf am 14. Dezember beginnen, so die letzten Ansagen. Damit hätte Google gerade noch die Ankündigung eingehalten, dass die ersten Chrome-OS-Geräte vor Jahresende in den Regalen stehen. Man könnte es natürlich auch eine limitierte Edition für Googles Mitarbeiter und Enthusiasten nennen, denn angeblich will Google zunächst rund 65.000 Netbooks auf diese Weise in Umlauf bringen.

Neue Funktionstasten

Als hartes Indiz für diese Berichte tauchte inzwischen die Abbildung einer für Chrome OS angepassten Tastatur auf. Sie wurde einer Präsentation von Inventec entnommen, dem taiwanischen Unternehmen, das als Auftragshersteller für das Netbook mit dem Google-Logo gehandelt wird.

Chrome OS Tastatur

Es ist eine kompakte Tastatur vom Chiclet-Typ. Nicht ungewöhnlich für ein Netbook, wären da nicht ein paar kleine, unauffällige Änderungen. Die Feststelltaste, die wir alle immer nur versehentlich betätigen und dafür hassen, bekam mit “Suche” eine völlige neue Funktion. Das erscheint so überraschend wie überfällig – und nicht nur für ein Netbook, dessen Betriebssystem für Webanwendungen und Cloud Computing konzipiert wurde. Dazu passen auch “Vor” und “Zurück”, die sich in die Funktionstasten einreihen. “Alle Fenster / Vollbildschirm / Konfiguration” lässt ein Feature ähnlich Exposé in OS X erhoffen.

Chrome Web Store vor der Eröffnung

Exakt das gleiche Tastatur-Layout wies das zuvor veröffentlichte Foto eines mutmaßlichen Chrome-Netbooks von Acer auf. Als weiteres Vorzeichen gilt Hinweise auf die baldige Eröffnung des Chrome Web Store – Hinweise darauf finden sich in der Codebasis des Webbrowsers Chrome in seiner aktuellen Version 8. Das Google-Netbook mit Chrome OS steht vor der Tür.

Abbildung: Inventec / Engadget

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis