Flacher, schneller, größer: U-Serie von Asus im Air-Stil

Von am 5. Mai 2009  

asus-u-seriesNoch vor der Markteinführung des superflachen Eee PC 1008HA kündigt Asus drei weitere Notebooks mit einer Anmutung von Macbook Air an. Sie kommen mit größeren Displays und schnelleren Chips der stromsparenden CULV-Variante.

U20A verfügt über eine Displaydiagonale von 12 Zoll, UX30 von 13,3 Zoll und UX50V von 15,6 Zoll. In allen drei Baugrößen sind Intels CULV-Prozessoren (Consumer Ultra Low Voltage) zu erwarten, wie sie unter anderem auch für Acers Timeline-Serie angekündigt wurden. Diese Prozessoren mit niedriger Kernspannung ermöglichen besonders dünne Bauformen bei größeren Notebooks. Die Modelle der U Series reichen von einem Einstiegs-Celeron M (1,2 GHz) im U20A über einen Pentium (1,3 GHz) und einen Core 2 Solo (1,4 GHz) bis zum Core 2 Duo (1,6 GHz) im UX50V.

Keiner der neuen Flachmänner trägt an seiner dicksten Stelle mehr als 30 mm auf, am schlanksten zeigt sich UX30 mit durchgehend knapp 23 mm. Mit 1,56 kg ist der 13,3-Zöller auch am leichtesten, verzichtet dafür aber wie Apples Macbook Air auf einen integrierten DVD-Brenner, den die anderen U-Modelle von Asus nicht vermissen lassen.

Die beiden kleineren Modelle setzen auf Intels GMA4500MHD für die Grafik, nur UX50V kommt mit Nvidias Geforce G 105M als eigenständiger GPU. Als weitere Modelle ergänzen die kräftiger gebauten und gewichtigeren U81A, U80V, U50G und U51Vg die Palette. Sie sind größer und schwerer, aber mit Prozessoren der Notebook-Klasse ausgerüstet und verfügen über LED-Hintergrundbeleuchtung. Als Betriebssystem installiert Asus Windows Vista in verschiedenen Varianten. Mit an Bord ist zugleich Linux für das sekundenschnelle Booten mit Asus Express Gate.

asus-u-series

Preise und Marktstart-Termine verriet der Hersteller noch nicht. Mit den CULV-Modellen der U-Serie dürfte Asus jedoch ähnlich wie Acer mit den konkurrierenden Timeline-Modellen versuchen, hochpreisige Angebote wie das Macbook Air oder Lenovos Thinkpad X301 mit günstigeren Notebook-Preisen zu unterlaufen, ohne dabei große Kompromisse in der Geschwindigkeit zu fordern.

(bk)

Abbildung: Asus

Zum Thema bei TecZilla:

Asus: Eee PC mit 11,6 Zoll und Android-Netbook kommen

Zum Thema im Web:

Electronista

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis