Google TV: Logitech macht Revue

Von am 17. Juni 2010  

Logitechs Companion Box für Google TV hat einen Namen

Sony bringt Google TV in den Fernseher, Logitech entwickelt das Drumrum für vorhandene TV-Geräte. Als Ökosystem rund um Google TV beschreibt der Hersteller das Ensemble von Companion Box, Fernbedienung, Controller, HDTV-Kamera. Im Mittelpunkt steht die Companion Box, über HDMI zu verbinden mit HD-Fernseher oder Set-Top-Box, unabhängig vom Hersteller der Geräte. Der Marktstart ist für den Herbst in den USA vorgesehen, international im nächsten Jahr.

“Logitech Revue with Google TV” wird die Companion Box heißen, wie das Unternehmen jetzt bestätigte. Den Namen glaubt Logitech im Firmenblog erklären zu müssen: “Revue steht für eine Form theatralischer Darbietung mit mehreren Akten, die Musik, Tanz und Sketche verbindet – ungemein populär zwischen 1910 und 1930.”

Wikipedia kann das besser erklären. Logitech aber will eine ganz andere Revue passieren lassen:

“Logitech Revue meint Companion Box und Controller, die die Erfahrung von Google TV auf Ihren Bildschirm bringen. Es umfasst alles im Web, TV-Inhalte aus Kabel oder Satellit, Apps, Videotelefonie und mehr, was ungemein populär sein wird zwischen 2010 und 2030, bis wir die Interaktion erneut erfinden.”

Abbildung: Logitech

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis