“Ich gab den Guttenberg” – oberfränkischer Schauspieler gesteht

Von am 6. März 2011  

Karl-Theodor zu GuttenbergDie schwierigste Rolle seines Lebens

Seinen bislang schwersten Schritt zurück trat das von allen Seiten hoch gelobte politische Talent Karl-Theodor zu Guttenberg. Nicht nur auf seine Doktorwürde musste er verzichten, sondern auf sein bedeutendes Ministeramt. Verabschieden musste er sich vorübergehend sogar von seinem Traum, König oder zumindest Kanzler von Deutschland zu werden.

Er bewies damit sehr viel mehr Standhaftigkeit, als den meisten seiner Bewunderer bekannt sein kann. Er stellte sich nicht nur schützend hinter das Team, das sich durch schwere handwerkliche Fehler der Ehre als unwürdig erwiesen hatte, seine Doktorarbeit zu verfassen.

Er schützte vielmehr zugleich den bislang völlig unbekannten Schauspieler, der ihn auf der politischen Bühne in Berlin verkörperte. Mit seinem vollen Einsatz im aufreibenden politischen Alltag ermöglichte es dieser Karl Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg erst, in der Abgeschiedenheit seines Familienschlosses in Oberfranken seine weitblickenden politischen Entscheidungen vorzubereiten.

“Es waren nicht die Fehler von KT”, beteuert jetzt Günther Maria Riedl-Hoiber, den zu Guttenberg von der Kulmbacher Bauernbühne weg für seinen großen Einsatz engagiert hatte. “Ich habe die Fehler begangen, die ihm jetzt zur Last gelegt werden. Ich bin gerührt darüber, dass er sich auch in diesen schweren Tagen noch vor mich zu stellen versucht und sich für all die dummen und fahrlässigen Aussagen verantwortlich erklärt, die ich in dieser großartigen Rolle gesprochen habe, der ich aber letztlich doch nicht gewachsen war. Das habe ich unumwunden zu bekennen, damit sich der Freiherr nicht selbst seine leuchtende Zukunft verbaut, nur um meine bescheidenen Talente zu schützen.”

Riedl-Hoiber machte diese überraschende Enthüllung gegenüber einer Lokalzeitung der hochfränkischen Stadt Selb. Er kehrt vorübergehend zurück zur Bauernbühne Kulmbach und möchte sich hier bewähren, bevor er sich erneut an größere Rollen als Politikdarsteller wagt.

Abbildung: Kathrin Möbius / CC

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis