iPhone 4 vs HTC Evo: Das Video

Von am 3. Juli 2010  

Der Mitarbeiter einer Elektromarkt-Kette macht sich über Apple-Fanboys lustig und muss mit dem Rauswurf rechnen

Die tierisch unterhaltsame Animation gibt ein Verkaufsgespräch wieder mit einem iPhone-Fan, der mit entschiedenem “Mir doch egal” alles an sich abprallen lässt, was nicht zugunsten oder sogar gegen das Objekt seiner Begierde spricht. Aus dem täglichen Leben eines Elektromarkt-Mitarbeiters eben. Selbst versprochene Wunder (“es kann drei Wünsche gewähren, selbst wenn einer der Wünsche für ein iPhone ist”) ziehen nicht, die dürfen nur von Apple und Steve Jobs kommen.

Das Video viralisierte sich bei YouTube auf über 2 Millionen Abrufe. Der Mitarbeiter einer Best-Buy-Filiale im US-Staat Missouri hatte sich den Spaß einfallen lassen. Sein Name wurde im Video nicht erwähnt, es enthielt auch keinen Bezug zu seinem Arbeitgeber, dennoch wurde es zurückverfolgt zu Brian Maupin, Mitarbeiter eines Best Buy außerhalb von Kansas City.

Früherer Mitarbeiter von Best Buy. Denn der Filialist reagierte wenig amüsiert und suspendierte ihn umgehend. Nach einem AP-Bericht muss er damit rechnen, am Montag offiziell gefeuert zu werden. Die Laune hat es ihm nicht verdorben, seither blendet er bei YouTube ein: “Habe vermutlich meinen Brotberuf über dieses Video verloren, aber lasst euch den Spaß nicht nehmen!”

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis