Mehr als 200.000 neue Android-Smartphones täglich

Von am 5. August 2010  

Aktivierungen verdoppelt in nur zwei Monaten

Vor rund zwei Monaten waren es noch 100.000 neue Androiden, die an einem Tag in die Welt kamen. Gegen Ende Juni hatte sich die Zahl der täglich aktivierten Geräte bereits auf 160.000 gesteigert. Inzwischen wurde die Tagesproduktion auf über 200.000 hochgefahren, wie aus zunehmenden Aktivierungen abzulesen. Google-CEO Eric Schmidt ließ das nebenbei wissen auf der ersten Techonomy-Konferenz im kalifornischen Tahoe.

Schmidt erklärt sich das selbst mit beliebten neuen Android-Flaggschiffen wie Droid X und Samsung Galaxy S, das bei zahlreichen Mobilfunkanbietern zugleich in den Vertrieb kommt. Und es ließ Schmidt, der sich eher nüchtern zu äußern pflegt, rhetorisch abheben:

„Das ist also eine Wachstumsrate in der sechsten Potenz. Wenn sich das weiter so aufbaut, wird es noch größer als der Planet.“

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis