Nokia klagt mal wieder gegen Apple

Von am 16. Dezember 2010 2 Kommentare 

Apple Nokia Smartphones PatenteDie Finnen verlieren beständig Marktanteile und weiten den Patentkrieg auf Europa aus

Wer hat noch den Durchblick bei laufenden Patentstreitigkeiten, in den USA zwischen fast allen namhaften Smartphone-Herstellern geführt? Nokia eröffnet jetzt überraschend eine weitere Front mit in Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien eingereichten Patentklagen. Nokia behauptet, Apple verletze in diesen Ländern Patente unter anderem für Antennenkonstruktion, die Bedienoberfläche sowie App-Stores für mobile Geräte. Von den Klagen betroffen sind das iPhone, iPod Touch sowie das iPad.

Paul Melin, bei Nokia für das Geschäftsfeld “geistiges Eigentum” verantwortlich: “Mit diesen Aktionen kommen 13 weitere Nokia-Patente zu den 24 Patenten hinzu, die bereits bei der Internationalen Handelskommission der USA sowie Bundesgerichten geltend gemacht wurden.”

Nokia hat die Klagen in Deutschland gleich bei zwei Gerichten eingereicht, in Düsseldorf (sieben Patente) sowie in Mannheim (vier Patente). Laut Nokia eröffnete Apple zuerst das Feuer auf diesem neuen Kampffeld: “Wir beantworten damit eine Klage von Apple gegen uns von Ende Oktober in Düsseldorf.” Allerdings hatte Nokia selbst die laufenden Kampfhandlungen mit aggressiven Klagen in den USA ab Oktober 2009 eröffnet.

Während Nokia nach IDC-Zahlen noch im Jahr 2009 mit seinen Symbian-Smartphones in Westeuropa mit 51 Prozent dominierte, fielen sie auf einen Marktanteil von nur noch 34 Prozent im 3. Quartal 2010. Bei weltweiten Verkäufen sieht es ähnlich aus (laut Gartner 36,6 Prozent im 3. Quartal 2010 gegenüber 44,6 Prozent im gleichen Quartal des Vorjahrs).

Mit Patentklagen kann Nokia diesen anhaltenden Sturzflug nicht aufhalten.

Abbildung: 3GStore.de CC / Nokia / (Montage: TecZilla)

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis


Kommentare

2 Stellungnahmen zu “Nokia klagt mal wieder gegen Apple”
  1. haha und oweh sagt:

    Die letzten Zuckungen eines Verlierers…
    … mit bekanntem Szenario: die hochbezahlten Manager haben es verbockt – die Angestellten dürfen es nun (mit Stellen-Verlust) ausbaden.

  2. Schussel sagt:

    Naja, wenn man die Absatzzahlen von Nokia anschaut ist Apple insgesamt noch n Zwerg gegen Nokia, die also bereits gänzlich auf die Verliererseite zu schubsen ist wohl etwas übertrieben.