Und es kommt doch: Iphone nano

Von am 13. Januar 2009 3 Kommentare 

Es ist das Gerücht, das einfach nicht verstummen will. Wie aus China und Taiwan zu hören, rechnen die üblichen verdächtigen Auftragshersteller mit den Chip-Bestellungen Apples.

Es muss noch billiger gehen, das Iphone für Einsteiger, die auch ein Stück von Apple mit sich tragen wollen. Alles kleiner, handlicher, der Preis mit Vertragsbindung gegen Null tendierend. Zu erkaufen sind diese Reduktionen in Größe und Preis eventuell auch mit dem Verzicht auf UMTS. Es könnte Apples frontaler Angriff auf den weltweiten Massenmarkt der Mobiltelefone sein, den bislang Nokia mit Abstand dominiert.

Wahrscheinlich landen die Aufträge bei den Chipschmieden TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Company) und UMC (United Microelectronics Corporation), wie die chinesischsprachige Economic Daily News berichtet. Die Aufträge sollen im März vergeben werden. Mit der Markteinführung von Apples Iphone nano sei jedoch frühestens im Juni dieses Jahres zu rechnen.

Wenn sich Iphone nano bewahrheitet, bleibt nur noch, auf Iphone shuttle shuffle zu warten. Ganz ohne Display und Tasten, wählt einfach nur eine zufällig generierte Nummer. Ja, ich weiß – war so schwer, zu widerstehen.

(cw)

Digitimes

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis



Kommentare

3 Stellungnahmen zu “Und es kommt doch: Iphone nano”
  1. Anonymous sagt:

    Iphone shuttle? Müsste das nicht einen Raketenantrieb besitzten anstatt eine zufällige Nummer zu wählen?! – Das fetzt, Apple ist wirklich so cool! 😉

    Dann fehlt nur noch das iPhone shuffle, welches beim Schütteln eine zufällige Nummer aus dem Telefonbuch wählt…

    Wenn es das Nano ohne Vertrag gibt, dann ist es wirklich eine Ãœberlegung wert! 🙂

  2. cw sagt:

    Hab ich wirklich Iphone shuttle geschrieben? Muss ich mir gleich die Rechte für sichern 😉

  3. macseb sagt:

    Ich glaub den nano quatsch nicht. Schon bei der jetzigen größe sind einige Sachen schwierig zu lesen, weil zu klein. Meines erachtens wird es niemals ein iphone nano geben.