Und immer noch keine Preissenkung der Playstation 3 …

Von am 27. April 2009 1 Kommentar 

sony-playstation-3Sie wird kommen, weil sie kommen muss. So schwer es Sony angesichts der Hardwarekosten fällt. Aber rechtfertigt das „Berichte“, die gar keine sind? Meldungen über angeblich bevorstehende Preissenkungen gehen um.

Das Schema läuft immer gleich ab: Eine Spielemesse ist in Sicht. Eine Publikation, von der man vorher vielleicht noch nie gehört hat, sagt die PS3-Preissenkung zu diesem Termin voraus. Das geschah schon vor der Games Developer Conference (GDC) im März, jetzt wiederholt sich das Spiel zur kommenden Messe E3 im Juni.

Den Auslöser gab diesmal die französische Seite ps3gen.fr. Sie blahfaselte etwas von halbamtlich („officieusement“), man habe es von jemandem gehört, der schon mal recht behalten habe. Nein, ein Aprilscherz sei das nicht. Der Preis der Playstation 3 werde sinken. Man wisse noch nicht, um wieviel, aber man könne doch wie üblich 100 Euro annehmen. Das Datum wisse man auch nicht, aber es könnte doch vielleicht mit der E3 zusammentreffen, die zwischen dem 2. und 4. Juni stattfindet. Und klar, Informationen dieser Art müsse man „mit der Pinzette“ anfassen, solange sie nicht bestätigt sind.

Wir ahnen es, diese Warnung war vergebens, die „Informationen“ wurden andernorts gar nicht mit der Pinzette angefasst. Insbesondere deutschsprachige Publikationen sprangen bereitwillig auf mit Ãœberschriften wie „Bericht: Sony senkt Preis der PS3 und PSP im Juni“ (Winfuture). Fälschlicherweise wurde hier behauptet, hoffentlich nur mangels französischer Sprachkenntnisse, die französische Seite berufe sich auf eine Sony-interne Quelle. Tatsächlich war dort nur von der üblichen „verlässlichen Quelle“ die Rede, Sony hingegen bestreite stets Gerüchte über eine eventuelle Preissenkung der Konsolen.

Eine Ente hebt ab

Der österreichische „Standard“ setzte noch eins drauf mit „Bericht: Playstation 3 ab Juni billiger“ und baute weiter auf der falschen Darstellung in Winfuture auf: „Von 2. bis 4. Juni findet in San Francisco die Spielemesse E3 statt, anlässlich der die Preissenkungen offiziell bekannt gegeben werden sollen. Die Informationen sollen von einem Sony-Mitarbeiter stammen, von dem in der Vergangenheit zuverlässige Tipps gekommen seien.“

Weitere Kolporteure sprangen auf mit Ãœberschriften wie „Preissenkung der PS3 im Juni?“ oder „frische Gerüchte um Preissenkung“. Computerbase fasste nach mit „Gerüchte über PS3-Preissenkung zur E3“ und ließ ebenfalls den ominösen Sony-Mitarbeiter auftreten: „Als Quelle für alle Informationen ist ein Mitarbeiter von Sony genannt worden, der bereits in der Vergangenheit zuverlässige Hinweise gegeben habe.“ Und wundert es jemanden, dass Computerbase als Quelle den Standard nennt, der es von Winfuture hat, deren Schreiber es wiederum …

Als Nachzügler folgt eben noch PC Games Hardware mit diesem Satzgebilde: „Wie französische Webseite ps3gen.fr will jedoch aus internen Quellen bei Sony erfahren haben, dass es während der E3 soweit sein wird.“ Kann man erwarten, dass jemand die französische Quelle liest, der nicht einmal der deutschen Sprache mächtig ist?

Wissen alle Beteiligten um das dünne Eis, auf dem sie sich bewegen? Vermutlich, aber sie machen das Spiel dennoch wieder und wieder mit. Ein großes Risiko gehen sie dabei nicht einmal ein, denn früher oder später kommt die Preissenkung für eine jede Spielekonsole. Spätestens dann dürfen sich diese „Berichterstatter“ hinstellen wie ein Wahrsager und erklären: Da seht ihr mal, wir haben es doch gewusst!

(bk)

PS: Gefunden im Impressum einer der erwähnten Publikationen:

„Das Kopieren, Ãœbernehmen oder ‚Umschreiben‘ (auch nur auszugsweise) von Texten, Bildern, Dateien, etc. ist ausdrücklich untersagt!“

Da hätten sich die „Umschreiber“ mal besser dran gehalten …

Abbildung: Sony

Zum Thema bei TecZilla:

Sony „leidet“ unter teurer Playstation 3

Sony: Preissenkung für PS3 – naja, vielleicht

Zum Thema im Web:

ps3gen.fr

Winfuture

Standard

Computerbase

PC Games Hardware

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis



Kommentare

Eine Stellungnahme zu “Und immer noch keine Preissenkung der Playstation 3 …”