Vaio NW: Einsteigen mit Blu-Ray

Von am 19. Juni 2009  

vaio-nwMit Vaio NW kommt eine neue Notebook-Reihe in Sonys Einsteigerklasse. Zum Preis von 880 US-Dollar dürfte es das günstigste System mit Blu-Ray-Laufwerk sein

Die neuen Modelle sind über der aktuell lieferbaren Reihe Vaio NS angesiedelt: Intel Core 2 Duo (P7350 @ 2.0 GHz bis zu P8700 @ 2,53 GHz), Display mit einer Diagonale von 15,5 Zoll (16:9, 1366 x 768 Pixel), 4 GB RAM (Unterstützung für bis zu 8 GB), ATI Mobility Radeon HD 4570 (512 MB), Intel 4500MHD für die Grafik- und Medienbeschleunigung, Festplatte mit 500 GB. Vaio NW wiegt 2,7 kg, die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller bis zu vier Stunden.

Während im VGN-NW50JB ein üblicher DVD-Brenner verbaut ist, punktet VGN-NW70JB mit einem Kombinationslaufwerk für DVD und Blu-Ray. Bei den weiteren technischen Details fällt ein HDMI-Ausgang auf.

vaio-nw-open

Eine stoffähnliche Textur zieht sich über den Gehäusedeckel. Das spricht zusammen mit den eher ruhigen Farben die Sinne an, meint Sony.

Als Betriebssystem installiert Sony Windows Vista Home Premium (64-Bit), liefert aber zugleich eine Instant-Boot-Funktion mit, die wie üblich auf Linux basieren dürfte. Sie verbirgt sich hinter einer Taste mit der Aufschrift Web:

„Das Web, ohne zu warten. Ihre Zeit ist wertvoll. Zum Glück bietet das NW schnellen Zugang zum Internet mit einem Tastendruck, ohne das Betriebssystem zu starten.“

NW ist Ende Juni zu erwarten ab 800 Euro ohne / 880 US-Dollar mit Blu-Ray.

(mb)

Zum Thema im Web:

Computer Shopper

Sony Insider

Sony Style Store

Abbildungen: Sony

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis