Wikileaks – die Animation

Von am 9. Dezember 2010  

Wikileaks Cablegate AnimationDie nackte Wahrheit

Den Faden verloren bei den laufenden Reaktionen und Gegenreaktionen zu Wikileaks? Für mehr Durchblick sorgt die aktuelle Animation von Next Media, die prägnant alle wesentlichen Handlungsstränge zusammenfasst. Wenn auch die von zwei Schwedinnen gelieferten Vorwände für immer unverständlich bleiben müssen, mit denen die Verhaftung von Wikileaks-Gründer Julian Assange in London begründet wurde.

“Cablegate” sorgte für weit mehr Aufruhr als die vorhergehenden Enthüllungen über die blutige Wirklichkeit in Irak und Afghanistan. Könnte es sein, dass aus vollen Rohren zurückfeuernde Politiker das enthüllte dumme Geschwätz in Diplomatenkreisen für weit sicherheitsrelevanter halten als alles, was das Militär betrifft? Weil sie selber betroffen waren, wie die vorhergehende Animation zeigt?

Bereits angekündigte weitere Wikileaks betreffen mit Banken die nächste höhere Ebene über Militär und Politik .

Wikileaks Earth AnimationSie könnten noch weit heftiger einschlagen – und die bisherigen Gegenreaktionen aus Politik und Wirtschaft harmlos erscheinen lassen. Fortsetzung folgt.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis