Zune HD: Medienplayer und Gaming-Handheld?

Von am 27. Mai 2009  

zune-hdDie Gerüchte und Leaks … sind richtig. Microsoft hat sie offiziell bestätigt und will mit Zune HD gegen den erfolgreichen Ipod Touch antreten. Aber es könnte noch Ãœberraschungen geben.

Der neue Player verfügt über ein kapazitatives OLED-Display im Widescreen-Format 16:9 mit einer Diagonale von 3,3 Zoll. Es läuft alles auf Multi-Touch hinaus. Zu erwarten ist ein „für Multi-Touch-Bedienung optimierter“ Web-Browser „mit allen üblichen Features, in dessen Darstellung sich mit Fingergesten zoomen lässt“. Wie bei Apples Vorbild ist eine Neigungserkennung integriert, für die Texteingabe ist ein virtuelles Keyboard vorgesehen.

Kann Zune HD mehr als die heutige Generation des Ipod Touch? Über eine optionale audio-visuelle Docking-Station ist die Ausgabe von HD-Video an geeignete TV-Geräte möglich. Microsoft hebt weiterhin den integrierten HD-Radioempfänger hervor, den Zune HD als erster portabler Medienplayer bietet. HD für das Gerät selbst ist allerdings definiert als die Fähigkeit, Videos in 720p auf eine geringere Auflösung zu skalieren, um sie auf dem Display mit 480 x 272 Pixeln darstellen zu können.

Ãœber WLAN bietet Zune HD das „augenblickliche Streaming zum Gerät aus einer Auswahl von über 5 Millionen Songs im Zune Music Store“. Zune wird ein „Premium-Partner“ des Xbox Live Video Marketplace und kann auf dessen Angebot an TV-Serien und Spielfilmen zugreifen.

zune-hd

Großes Rätselraten gibt es noch über die spielerischen Fähigkeiten des Zune HD, die in der offiziellen Bestätigung keine weitere Erwähnung finden. Den geleakten technischen Spezifikationen zufolge könnte Zune HD auch gut als Gaming-Handheld durchgehen, zumal sehr wahrscheinlich Nvidias leistungsfähiger Tegra-Chip für die Grafik zum Einsatz kommt. Nicht auszuschließen ist daher, dass Angaben dazu erst zur Spielemesse E3 erfolgen. Den Teaser dazu liefert die offizielle Bestätigung des Zune HD:

„Die Besucher der Electronic Entertainment Expo (E3) werden in der nächsten Woche aus erster Hand erfahren, wie sich Zune mit Xbox Live verbindet zu einem Entertainment-Erlebnis, das einfach game-changing ist.“

Dieses kleine Wortspielchen dürfte zumindest Sony und Nintendo aufscheuchen, denn mit Zune HD könnte Microsoft auch gegen Playstation Portable und Nintendos DSi antreten. Müsste eigentlich, um nicht weiter zurückzufallen, denn auch Apple steht offenbar kurz vor verstärkten Angeboten im Gaming-Bereich.

Gerüchteweise war bereits vor einem Monat zu hören, Zune HD unterstütze auch 3D-Spiele für die Xbox. Sollte sich auch das als richtig erweisen, kommt die wirkliche Überraschung erst in der nächsten Woche.

Der Marktstart des Zune HD ist im Herbst in den USA zu erwarten und noch in diesem Jahr in weiteren Ländern.

(bk)

Abbildung: Microsoft

Zum Thema bei TecZilla:

Microsoft: Mit Pink und Hiptop gegen das Iphone

Zune HD mit Tegra, Touch und HDMI

Apple nimmt Gaming ins Visier

Zum Thema im Web:

Zune.net

PC World

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis