Futurama kehrt zurück

Von am 11. Juni 2009  

futurama-developersSchon sechs Jahre her, seit Fox die Animationsserie stoppte? Es geht wieder los mit 26 neuen Folgen. Der Sendestart ab Mitte 2010 katapultiert erneut ins Jahr 3000.

Der etwas misanthropische Roboter Bender, der echt verrückte Professor Farnsworth, Fry, Leela und all die anderen sind wieder im Anflug mit ihrem Planeten-Pizza-Lieferdienst. Matt Groening, der sich die Simpsons und Futurama ausdachte: „Wir sind begeistert darüber, dass Futurama zurückkommt. Jetzt haben wir nur noch 25.766 Folgen zu produzieren, bis wir mit Bender und Fry im Jahr 3000 ankommen.“

Die neuen Episoden werden ab Mitte 2010 bei Comedy Central zu sehen sein. Futurama-Produzent David X. Cohen: „Wir sind richtig aufgeregt und erstaunt darüber, dass die Show zurückkommt. Es könnte mit einer rätselhaften Zeitschleife zu tun haben.“

(bk)

Zum Thema im Web:

Comedy Central

Abbildung: Eddie Kay / CC (Matt Groening und David X. Cohen)

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis