Huawei steigt ein mit Ideos (und Android 2.2)

Von am 17. August 2010  

Aktuelles Einsteiger-Smartphone mit Android 2.2 Froyo

Huawei ist schon länger in Android engagiert und brachte 2009 mit U8230 sein erstes Modell heraus. Beim Mobile World Congress im Februar 2010 stellte der Hersteller gleich mehrere Android-Smartphones sowie ein 7-Zoll-Tablet vor, das ebenfalls mit Googles Android OS läuft.

Kurz vor der Markteinführung in Europa und anderen Teilen der Welt ist jetzt offenbar Huawei U8150-B „Ideos“. Es durchlief die technische Prüfung sowohl der US-Telekomaufsicht FCC als auch des Global Certification Forum (GCF). Im Angebot des britischen Online-Händlers Clove tauchte es bereits kurzfristig auf zum Preis von 170 Pfund (das wären dann 207 Euro), verschwand aber ganz schnell wieder und ist inzwischen auch aus dem Google-Cache getilgt.

Geblieben sind neben dem voraussichtlichen Preis die technischen Details, die zu erwarten sind: Kapazitives Touchdisplay mit 2,8 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln, Prozessor mit 528 MHz, Kamera mit 3,2 MP und Autofokus, GPS, Beschleunigungsmesser, WLAN, Bluetooth, Batterie mit 1200 mAh. Der interne Speicher ist zu erweitern mit MicroSD-Cards bis zu 16 GB. Die äußeren Maße sind 104 x 54,8 x 13,5 Millimeter.

Abbildung: Huawei / Clove

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis