Kindle for Android kommt

Von am 18. Mai 2010  

Es gibt bald eine App für Amazons E-Books

Die Android-Anwendung erlaubt die Lektüre elektronischer Bücher auf Android-Smartphones, ohne Amazons E-Reader Kindle besitzen zu müssen. Sie passt die Textgröße an das Gerät an, lässt im Hochformat wie im Querformat lesen. Der Leser tippt auf das Display, um die Seiten zu wechseln.

Wie bei Kindle-Anwendungen für andere Plattformen synchronisiert auch die Android App per Whispersync drahtlos zwischen verschiedenen Lesegeräten. Es kann also beispielsweise abwechselnd auf einem Kindle-Reader, einem PC, einem Mac, iPad oder Blackberry gelesen werden – überall aktualisieren sich die zuletzt gelesene Seite, Lesezeichen, Notizen und Hervorhebungen.

In den USA sind bei Amazon 515.000 Buchtitel im eigenen proprietären Format im Angebot, in anderen Ländern allerdings eine deutlich geringere Zahl, wie bei einem Kurztest mit Kindle for PC ermittelt.

Die App setzt mindestens Android OS 1.6 sowie eine SD-Speicherkarte voraus und ist im Sommer im Android Market zu erwarten.

Abbildungen: Amazon

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis