Lenovo zeigt den "dünnsten All-in-One-PC der Welt"

Von am 5. Januar 2009  

Extrem schlank präsentiert sich Lenovos IdeaCentre A600 und darf mit seinem optionalen Blu-Ray-Laufwerk als Entertainment-PC gelten.

Während die Bildschirmdiagonale 21,5 Zoll bei einer HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln ausmacht, trägt das Display weniger als einen Zoll auf, jedenfalls an der dünnsten Stelle. In das Gehäuse passten dennoch Lautsprecher, die für Dolby Home Theatre zertifiziert wurden. Optional sind Blu-Ray sowie ein digitaler TV-Tuner.

Als Prozessoren kommen Dual-Cores von Intel in Frage, für die Grafik stehen integrierte Grafik oder eigenständige GPUs von ATI zur Wahl. Mit drin sind WLAN, Webcam bis 2 MP sowie eine Festplatte bis zu 1 Terabyte.

Eine besonders augenfällige optionale Zutat ist der Allround-Controller mit Bewegungssensoren, wie man es von Nintendos Wii kennt. Alles in einem soll für dieses Wunderding erst recht gelten: Es ist nicht nur als Game-Controller zu gebrauchen, sondern darüber hinaus wie eine universelle Fernbedienung und als VoIP-Telefon.

Die Preise beginnen bei 999 $. Noch nicht erwähnt wurde, wo sie aufhören.

(cw)

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis