Vodafone: Froyo für Nexus One „in den nächsten Tagen“

Von am 18. Juli 2010  

Für weitere Android-Geräte geplant

Vodafone Deutschland kommuniziert weiterhin per Twitter über die bevorstehende Aktualisierung auf Android 2.2 „Froyo“. Während sie für Nexus One, wenn von Googles Online-Shop direkt bezogen, bereits vor Wochen erfolgte, steht sie für bei Vodafone gekaufte Exemplare noch aus. Das Warten auf Froyo soll aber bald belohnt werden:

„Firmware-Update für Nexus One voraussichtlich in den nächsten Tagen. Für weitere Android-Endgeräte in Planung.“

Die Verzögerung des Froyo-Updates für Nexus One wurde ursprünglich mit einer „technischen Ãœberprüfung“ begründet. „Vodafone entscheidet Releasedaten für Froyo nicht alleine, sondern gemeinsam mit Google und Endgeräteherstellern“, twittert der Netzbetreiber jetzt nach, gefolgt von #Qualität.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis