Zune HD: Bilder und Hands-on-Bericht

Von am 5. August 2009 1 Kommentar 

zune-hd-coversMicrosoft „leakt“ offizielle Bilder des neuen Medienplayers. Als Erster durfte der bekennende Zune-Fan Donald Bell von Cnet eine Stunde lang mit Zune HD spielen und einen Bericht „mit Freudentränen“ schreiben.

Wie Apples Ipod Touch verfügt Microsofts für den Herbst angekündigter Player über ein kapazitatives Display mit einer Oberfläche aus Glas und ist über einen einzigen Home-Button zu bedienen. Der Benutzer extsperrt das Gerät mit einer Fingergeste von unten nach oben – bei Apple geht es von links nach rechts.

zune-hd-ensembleIm ersten Ich-durfte-mal-anfassen-Bericht fallen vor allem die ständigen Vergleiche zum Ipod Touch auf. Mit Features wie HD Radio und der Videoausgabe in HD könne sich Microsofts neue Inkarnation eines Medienplayers jedoch behaupten, meint Donald Bell, der sich schon im ersten Satz als „ziemlich großer Fan des Zune“ seit seinem ersten Zune-Kauf im Jahr 2007 offenbart.

zune-hd-menuZune HD werde Ipod Touch zwar nicht plätten, aber das Warten auf das Ding habe sich gelohnt. Während Ipod Touch mehr mobiler Computer als Medienplayer sei, sei dem neuen Zune zumindest die potenzielle Stärke zu attestieren, „das Versprechen einer der vielfältigsten Musikerfahrungen auf einem mobilen Gerät einlösen zu können“. Und klingt das nicht ein wenig, als wäre er mit vorgehaltener Pistole zum Schreiben solcher Sätze gezwungen worden?

Nach einer Stunde Zune HD kommt er zum Schluss: „Etwas zögernd bestätige ich erneut meinen Glauben an Microsoft.“

zune-hd-ensemble-black

Zune HD ist im Herbst in den USA zu erwarten in Silber und Schwarz. Zum Preis wie auch zu einer Markteinführung in Europa gibt es noch keine Aussagen.

zune-hd-front-back-side

(bk)

Zum Thema bei TecZilla:

Nvidia Tegra beschleunigt Zune HD – bestätigt

Zum Thema im Web:

Cnet

Abbildungen: Microsoft

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis



Kommentare

Eine Stellungnahme zu “Zune HD: Bilder und Hands-on-Bericht”
  1. Anno dazumal sagt:

    Wow, der erste Zune, welchen man auch anschauen kann, ohne die Augen-Krätze zu bekommen! lol

    Verwendung hätte ich für das Teil keine. Auch mein MP3-Spieler im Taschentelefon ist seit Jahr und Tag unbenutzt. Da wäre mir ein „mehr mobiler Computer als Medienplayer “ wie der iPod Touch schon lieber (oder am besten gleich ein iPhone 🙂 – aber als Geschenk würde ich den Zune trotzdem annehmen… 😉

    Bedenken habe ich noch bei der Software: wenn ein Zune-Fan schon so zurückhaltent ist (“Etwas zögernd bestätige ich erneut meinen Glauben an Microsoft.”), dann muss das Gerät doch noch einige Haken haben.